KINOJUWELEN: Cottage Road Cinema (UK)

Das Cottage Road Cinema wurde 1912 eröffnet und zeigt nun seit über 100 Jahren Filme. Das macht das kleine Filmtheater in Leeds zu einem der ältesten Kinos Großbritanniens (und der Welt). Es ist zudem das letzte erhaltene Kino der einstmals großen Associated Tower Cinemas Group und ist heute eines der wenigen unabhängig geführten Kinos des Landes.

Ursprünglich hieß das Kino in dem typischen Cottage-Steinbau The Headingley Picture House. Es war jedoch nicht als Filmtheater geplant, denn vor seiner Karriere als Lichtspielhaus diente das Cottage, das 1905 erbaut wurde als Werkstatt und Shop für Motorrad-Ersatzteile für das nahe gelegene Castle Grove, ein viktorianisches Anwesen das einem reichen Seidenfabrikanten gehörte.

Im Laufe der 1900er Jahre übernahm Owen Brooks die Werkstatt vom vorherigen Besitzer H. R. Kirk. Neben seinem Interesse für motorisierte Fahrzeuge galt Owen Brooks große Leidenschaft dem Film. Er war ein Pionier auf dem Gebiet der Kameraführung und hatte bereits Kurzfilme gedreht, die im Tivoli Theatre in Leeds gezeigt worden waren. Reginald Smith trat als Partner ins Unternehmen ein und die beiden wandelten die Werkstatt in das Headingley Picture House um, welches bis zu Smiths Tod 1922 erfolgreich betrieben wurde.

1937 wurde das Kino von Frank T. Thompson gekauft, aber schon ein Jahr später an die Associated Tower Cinemas-Gruppe weiter verkauft, die einen Balkon im Auditorium installierten und und das Kino in Cottage Road Cinema umbenannten. 1972 wurde beschlossen, das Kino weiterhin als solches zu führen und die Kinogruppe investierte weitere 20.000 Pfund in die Modernisierung des mittlerweile in die Jahre gekommenen Gebäudes.

Die Geschäfte liefen gut bis zum Jahr 2005, als ein weiteres Kino der Associated Tower Cinemas, das Lounge Cinema schließen musste. Dem Cottage Road Cinema drohte das gleiche Schicksal. Die Schließung war für Ende Juli 2005 anberaumt und die Mitarbeiter schon über ihre Entlassung informiert, als das Kino in letzter Minute von Charles Morris gekauft und somit Teil der Northern Morris-Gruppe gekauft wurde.

Heute zeigt das Cottage Road Cinema aktuelle Filme und als mittlerweile sehr beliebtes Special alle sechs Wochen Classics at the Cottage. Hier können Fans dieses charmanten Kinos Klassiker wie Casablanca, Breakfast at Tiffanys oder Some Like it Hot genießen.

Exif_JPEG_PICTURE

Projektionsraum des Kinos © Harry Rigby, http://cinematreasures.org/theaters/3668/photos/116687

 

CottageRoadCinema_Schild01

Hinweistafel zur Geschichte des Kinos © http://www.weekendnotes.co.uk/im/007/05/20130619-163537.jpg

Cottage Road Cinema Homepage 

Cottage Road Cinema Facebook 

Header: Fassade des Cottage Road Cinemas © http://www.cottageroad.co.uk/images/cinema/outsidecinema.jpg

4 Gedanken zu “KINOJUWELEN: Cottage Road Cinema (UK)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s