KINOJUWELEN: Die schönsten Open Air-Kinos – Teil 1

Open Air Cinema Kamari – Santorin, Griechenland 

Dieses wunderschöne Filmtheater auf der malerischen Insel Santorin wurde unter anderem vom Guardian zu den 10 schönsten Open Air-Kinos der Welt gewählt. Seit 1987 präsentiert das Kino, das sich am Beginn der Stadt Kamari auf der Straße nach Fira befindet jedes Jahr zwischen Mai und Oktober jeden Tag aktuelle Filme, Einlass ist um 20h 30, Beginn um 21h 30. Das Theater ist aber auch immer wieder Bühne für Konzerte und Theateraufführungen. Für den kulinarischen Genuss sorgt eine gut ausgestattete Bar, die Cocktails, Bier und Wein aus der Region, kühle anti-alkoholische Getränke, Eis und diverse Snacks anbietet.

Hauptstraße, Kamari 847 00, Santorin, Griechenland / Mo – So ab 20h 30 / Eintritt: 8 Euro / www.cinekamari.gr /cinekamari@otenet.gr

OpenAirKinos_CineKamari01

Die Bar mit Lounge und dem hinteren Teil der Zuschauerreihen © http://www.cinekamari.gr/wp-content/uploads/2011/07/slide51-1000×5041.jpg

Amante Movie Night – Ibiza, Spanien 

Im Open Air Kino des Restaurants Amante auf Ibiza macht man es sich auf großen komfortablen Sitzsäcken gemütlich und genießt Filmabende unter dem Sternenhimmel, mit dem Klang der heran rauschenden Wellen im Hintergrund. Zwischen Ende Mai und Anfang Oktober werden jeden Dienstag ab 22h 30 aktuelle Filme und jene aus der vergangenen Saison gezeigt. Personal bringt den Gästen ausgewählte Weine, diverse Getränke und Popcorn. Der Eintrittspreis ist, wie auf Ibiza meist, mit 38 Euro allerdings recht stolz bemessen.

Cala Sol Den Serra (Cala Llonga), o7849 Santa Eulalia des Riu, Ibiza / Di ab 22h 30 / Eintritt: 38 Euro /  www.amanteibiza.com / reservations@amanteibiza.com

OpenAirKinos_AmanteIbiza02

Blick auf die Leinwand, gleich neben dem Meer, eingebettet in eine Bucht © http://www.amanteibiza.com/sites/default/files/2016-01/150701_Amante_019_0.jpg?itok=YPUK8dfE

Saint George OpenAir Cinema – Sydney, Australien 

Beim Saint George OpenAir Cinema hat man gleich mehrere gute Aussichten: nicht nur die Filme beeindrucken, sondern auch die Kulisse hinter der Leinwand. Das Kino befindet sich am Mrs Macquaries Point und bietet daher einen Blick auf die Oper von Sydney, die Hafenbrücke und die Skyline der Stadt. Tagsüber liegt die Leinwand wie ein Steg über dem Wasser und wird vor den Vorstellungen abends hochgefahren. Sie ist rund 3 Stockwerke hoch und bietet bis zu 2.000 Gästen ein unvergleichliches Kino-Erlebnis. Zwischen Anfang Januar und Mitte Februar werden täglich ab 20h 30 Filme der Saison gezeigt. Einlass ist bereits ab 18h 15 und die Wartezeit kann mit kulinarischen Genüssen überbrückt werden.

Mrs Macquaries Rd, Sydney NSW 2000 / Mo – So ab 20h 30 / Eintritt:zwischen 32 und 38 Dollar / www.stgeorgeopenair.com.au / contact@cinerent.com.au

 

Sala Montjuïc – Barcelona, Spanien

Das Open Air-Filmfestival in den Gärten der Burg Montjuïc findet in diesem Jahr zwischen 06. Juli und 08. August statt. Jeden Montag, Mittwoch und Freitag werden Klassiker und Filme der vergangenen Saison gezeigt. Einlass ist ab 20h 30, um 20h 45 gibt es ein Live-Konzert und um 22h startet der Film. 500 Liegestühle können vor Ort gemietet werden, Gäste dürfen aber auch Stühle und Picknickdecken mitbringen. Ein leckeres Pickick mit Burgern und selbstgemachtem Kuchen kann man vorab bei Seco´s Snack-Bar bestellen.

Ctra. de Montjuïc 66, Barcelona / Mo, Mi und Fr ab 20h 30 / Eintritt: 6 Euro / www.salamontjuic.org / info@salamontjuic.org

OpenAirKinos_SalaMontjuic04

Gemütlicher Musik- und Filmgenuss mit Ausblick auf Barcelona © http://salamontjuic.org/wp-content/uploads/2016/03/sala-montjuic-home2.jpg

Cinespia Hollywood Forever Cemetery – Hollywood, USA

Cinespia präsentiert nicht nur Screenings in Filmpalästen von Los Angeles sondern zwischen Mai und September auch Open Air Kino auf dem Fairbank Lawn, einer großen Wiese auf dem Gelände des Hollywood Forever Friedhofs, auf dem filmische Berühmtheiten wie Peter Lorre, Janet Gaynor oder Mickey Rooney beerdigt sind. Hier werden meist Samstags und Sonntags ab 21h (Einlass ab 19h 15) Klassiker oder aktuelle Filme gezeigt. Essen, Trinken und Sitzgelegenheiten können selbst mitgebracht werden, für musikalische Unterhaltung sorgen Djs vor und nach den Screenings.

6000 Santa Monica Blvd, Hollywood, CA 90038 / Sa und So ab 19h 15 / Eintritt: 12 bis 16 Dollar / www.cinespia.org / Kontaktformular auf der Homepage

OpenAirKinos_CinespiaHollywood01

Screening von „Singin´ in the Rain“ auf dem Hollywood Forever Cemetery © Cinespia, http://cinespia.org/wp-content/gallery/Singin%27-in-the-Rain/singin-50.jpg

OpenAirKinos_CinespiaHollywood02

Sonnenuntergang vor der Kulisse des Friedhofs © Cinespia, http://cinespia.org/wp-content/gallery/E.T.-the-Extra-Terrestrial/et-29-4.jpg

Cromarty Film Festival – Cromarty, Schottland

Eine ganz besonders charmante Open Air-Idee hatte die Filmgesellschaft von Cromarty und Resolis in Schottland: das erste Dezember-Wochenende ist seit 2006 für das Film Festival reserviert, bei dem Freitagabend sowie Samstag von 10h 30 bis 21h 30 und Sonntag von 10h 30 bis 18h 30 Klassiker und aktuelle Filme unter anderem auf den Cormarty Leuchtturm projiziert werden. Es gibt ein großes wärmendes Feuer und auch für kulinarische Genüsse und Partystimmung ist gesorgt.

George Street, Cromarty, Ross-Shire IV11 8YJ / Fr 02. bis So 04. Dezember 2016 / Eintrittspreise werden im Herbst bekannt gegeben / www.cromartyfilmfestival.org / info@cromartyandresolisfilmsociety.org

OpenAirKinos_CromartyFilmFestival03

Eine ungewöhnliche Leiwand: der Leuchtturm von Cromarty © http://www.cromartyfilmfestival.org/userfiles/design/topbars/launch3.jpg

OpenAirKinos_CromartyFilmFestival02

Ein weiterer Ort für Filmvorführungen: die Victoria Hall © http://www.cromartyfilmfestival.org/userfiles/design/topbars/vichall.jpg

Header: Open Air-Kino im Restaurant Amante auf Ibiza © http://www.amanteibiza.com/sites/default/files/2016-01/Lime%20%26%20Coconut%20at%20Amante%20WEB%20Ibiza%202013%20essentailibiza%20Nic_Click%20%20%20%20image09_0.jpg?itok=8cCptFXP

 

12 Gedanken zu “KINOJUWELEN: Die schönsten Open Air-Kinos – Teil 1

  1. Ich finde das Kino auf Santorin wunderschön, reines Postkartenmotiv 😀 *verträumt seufz*

    Bei Sitzecken bekomme ich sofort imaginäre Läuse ich finde nichts schlimmer als Sitzsäcke, sorry da werde ich wohl nie einen Film schauen.

    Da liebe ich das cromarty Kino doch viel mehr, der Rest ist mir zu groß…

    Ps: Wie immer wunderbarer Beitrag, vor allem dieFotos sind toll ausgesucht!
    Könntest du mal nach einem Kino auf Island schauen? Bin einfach neugierig…

    Gefällt 1 Person

    • Freut mich, dass dir der Beitrag gefällt 😉 Man kann bei den meisten Kinos ja selbst Liegestühle oder ähnliches mitnehmen, da weiß man woher die Läuse kommen 😀 Ja sehr gerne, bin ohnehin großer Island-Fan, nächste Woche gibts noch den zweiten Open Air-Teil aber danach werde ich mich mal auf die Suche für einen Kinojuwelen-Beitrag zu Island machen 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s