KINOJUWELEN: Anthony Wayne Theatre (USA)

Das Anthony Wayne Theatre eröffnete am 20.Juni 1928 mit dem Film Old San Francisco und befindet sich in Wayne, einem Vorort von Philadelphia. Benannt wurde es nach Anthony Wayne, einem bekannten General aus der Amerikanischen Revolution. Das Filmtheater wurde vom lokalen Theaterbesitzer Harry Fried erbaut und betrieben, der zuvor bereits ein Theater in der North Wayne Avenue geführt hatte. Die Eröffnung eines so großen Filmpalastes in einer kleinen Stadt war ein riesiges Event und wurde als „Fried´s Folly“ bezeichnet.

Architekt William Harold Lee wählte für die Außengestaltung Terra Cotta, der von der lokalen Conkling-Armstrong Terra Cotta Company in Philadelphia gestaltet wurde. Ein verspiegelter Eingangsbereich führte die Gäste zu einem ausladenden Foyer mit zwei Springbrunnen mit grünen Fliesen. Zusätzlich gab es in einer Mauernische des Foyers einen Goldfisch-Teich der von Mosaikbildern umrahmt war. Das Auditorium hatte bei der Eröffnung 1.600 Sitzplätze alle auf einer Ebene, besaß fingierte Fenster an den Seitenwänden und eine Orgel.

AnthonyWayneTheatre_Fassade02

Zeichnung der Fassade in den 30er und 40er Jahren mit dem früheren Vordach © http://photos.cinematreasures.org/production/photos/58312/1350112123/large.jpg?1350112123

Von 1940 bis 1972 wurde das Anthony Wayne Theatre von William Goldman, einem Kino-Geschäftsmann aus Philadelphia betrieben. 1965 wurde das ursprüngliche Vordach über dem Eingang gegen ein neues geschwungenes ausgetauscht und einzelne Terra Cotta-Elemente entfernt.

1972 verkaufte Goldman das Theater an einen anderen Geschäftsmann aus Philadelphia namens Budco. Dieser ließ zwischen 1982 und 1983 den bisher einzigen Kinosaal in zwei umbauen und bald war auch vom ursprünglichen Dekor nichts mehr zu sehen. Im Jahr 1987 verkaufte Budco das Anthony Wayne Theatre weiter an die AMC Gruppe, die das Filmtheater bis zum September 1997 führte. Mitte/Ende der 90er Jahre hatte jedes der Auditorien rund 370 Sitzplätze mit 23 oder 24 Reihen zu 15 oder 16 Sitzen. Auch die Leinwände mussten in ihrer Größe angepasst werden und die Lobby zeichnete sich durch Illusionsmalerei und niedrigere Decken aus.

1995 organisierten die Friends of the Anthony Wayne Theatre eine Spendenaktion für ihr geliebtes Theater, als sie erfuhren, dass es zum Verkauf stand. Der lokale Unternehmer Stephen W. Bajus entschied sich schließlich das Kino zu kaufen und auch als solches zu erhalten. Da es notwendig war das Anthony Wayne Theatre grundlegend zu renovieren, suchte er nach einem Partner und fand diesen in Clearview Cinemas. Zunächst wurden die Fassade und das Dach restauriert. Ehemalige Stuckarbeiten im Foyer wurden wieder freigelegt und renoviert und einige Dekoelemente aus dem ehemaligen großen Auditorium ebenfalls im Foyer eingesetzt. Die Räumlichkeiten rund um das ursprüngliche Auditorium wurden zu insgesamt fünf Kinosälen umgebaut, die zwischen 114 und 172 Sitzplätze haben. Der originale Projektionsraum aus 1928 wurde erhalten. Im Juli 1998 stieg Clearview Cinemas mit einem 30-jährigen Pachtvertrag ein und im Dezember desselben Jahres wurde das Anthony Wayne Theatre wieder eröffnet.

2007 wurde das Kino nochmals für einige Zeit geschlossen um neue Stühle und Teppiche zu installieren und kleine Ausbesserungen vorzunehmen. Im Juni 2013 übernahm Bow-Tie Cinemas das Anthony Wayne Theatre , änderte die Hintergrundfarbe des Vordachs von Schwarz auf Weiß und gab das Kino bereits zwei Monate später an Reel Cinemas weiter. Heute strahlt das Kino den Glanz der 30er Jahre aus und präsentiert Mainstream-Kino der Gegenwart.

Anthony Wayne Theatre Homepage 

Anthony Wayne Theatre Facebook

Header: Die Fassade des Anthony Wayne Theatre © http://farm6.static.flickr.com/5305/5578271193_8d86727438.jpg

2 Gedanken zu “KINOJUWELEN: Anthony Wayne Theatre (USA)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s