Film in Words

Die Verfilmung des berühmten Romans „Wer die Nachtigall stört“ von Harper Lee ist heute Wortgeber für das Film in Words. Ein beeindruckender Film mit Gregory Peck in der Hauptrolle des Anwalts Atticus Finch, der im rassistischen Süden der USA einen schwarzen Landarbeiter verteidigt, der der Vergewaltigung einer weißen Frau angeklagt wird obwohl er unschuldig ist. Peck erhielt für seine Darstellung den Oscar als „Bester Hauptdarsteller“.

Zitat60_ToKillAMockingbird1962

Film in Words „To Kill A Mockinbird“ © Angela Sirch

Header: Typewriter © http://static.squarespace.com/static/533ed8ace4b0f0bdc6e2454f/t/533ef9cae4b054d76357a561/1396636106865/typewriter.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s