Filmstarts der Woche

MAGICAL MYSTERY ODER: DIE RÜCKKEHR DES KARL SCHMIDT

Magical Mystery_Charly Hübner (c) DCM_Gordon Timpen

Charly Hübner in „Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt“ © DCM/Gordon Timpen

Nach einem Nervenzusammenbruch versucht Karl Schmidt wieder sein Leben in den Griff zu kriegen. Auf dem Weg zu Veränderungen nimmt er das Angebot eines alten Freundes an und springt als Tourbus-Fahrer für dessen Techno-Band ein. Ein absurder Trip durch das Deutschland der 90er Jahre beginnt.

KINOSTART 31. August 2017

CREDITS

ORIGINALTITEL Magical Mystery oder die Rückkehr des Karl Schmidt LAND Deutschland LÄNGE 111 Minuten JAHR 2017 GENRE Komödie REGIE Arne Feldhusen DREHBUCH Sven Regener KAMERA Christoph Iwanow, Lutz Reitemeier SCHNITT Benjamin Ikes MUSIK Deichkind, Carsten Meyer, Modeselektor, Patrick Reising, Westbam, Francesco Wilking PRODUKTION Gerhard Meixner, Roman Paul VERLEIH AUT Thimfilm DARSTELLER Charly Hübner, Annika Meier, Detlev Buck, Marc Hosemann, Bastian Reiber, Jacob Matschenz, Jan Peter Kampwirth, u.a.

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

Filmstarts: 3,5/5

Moviepilot: 6,5/10

„Am Ende fällt Magical Mystery dennoch ein wenig zwischen die Stühle: So dicht und pointiert wie Herr Lehmann ist diese Regener-Verfilmung jedenfalls nicht geraten.“

Michael Meyns/Programmkino.de

„Durch die autobiografisch geprägte Figur des Karl Schmidt, der aufgrund seiner früheren Drogenprobleme stets nüchtern bleiben muss, beobachtet der Zuschauer das rauschhafte Party-Geschehen zwar durch eine unverfälscht-klare Brille. Trotzdem macht sich Regener nie über die Techno-Jünger lustig, sondern wirft einen regelrecht liebevollen Blick auf den ausgelassenen 90er-Jahre–Hype (auf dem Soundtrack findet sich Musik von Westbam bis Deichkind). Dabei wird Karl zwar permanent auf die Probe gestellt, etwa wenn er plötzlich wieder an Psychosen leidet, aber insgesamt läuft diese Thematik nur so nebenbei mit, während sich Feldhusen dann doch lieber wieder vornehmlich auf die Feiermeute konzentriert und damit einiges an dramatischer Fallhöhe verschenkt.“

Antje Wessels/Filmstarts.de

KILLER’S BODYGUARD

Killer's Bodyguard_Ryan Reynolds, Samuel L. Jackson (c) Metropolitan FilmExport

Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson in „Killer’s Bodyguard“ © Metropolitan FilmExport

Michael Bryce ist der beste Bodyguard, den die Special Forces zu bieten haben. Doch dann bekommt Bryce den Auftrag ausgerechnet seinen größten Feind zu beschützen: Darius Kincaid, den besten Auftragskiller der Welt. Der Bodyguard soll den Berufsmörder sicher zum Internationalen Gerichtshof in Den Haag geleiten, wo dieser gegen einen osteuropäischen Diktator aussagen soll.

KINOSTART 31. August 2017

CREDITS

ORIGINALTITEL The Hitman’s Bodyguard LAND USA/China/Bulgarien/Niederlande LÄNGE 118 Minuten JAHR 2017 GENRE Action/Komödie REGIE Patrick Hughes DREHBUCH Tom O’Connor KAMERA Jules O’Loughlin SCHNITT Jake Roberts MUSIK Atli Örvarsson PRODUKTION David Ellison, Mark Gill, Dana Goldberg, Matthew O’Toole, John Thompson, Les Weldon VERLEIH AUT Centfox DARSTELLER Samuel L. Jackson, Ryan Reynolds, Gary Oldman, Salma Hayek, Elodie Yung, Kirsty Mitchell, Richard E. Grant, u.a.

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

Rotten Tomatoes: 39/100

Metacritic: 47/100

„While no one is going to mistake The Hitman’s Bodyguard for high art, it will please those in the mood for late-summer fun.“

Susan Wloszczyna/RogerEbert.com

„The political realism doesn’t sit well with the exploding cars, singing nuns and quipping killers.“

Kate Taylor/Globe and Mail

WALK WITH ME

Walk With Me (c) Karma Films

Filmszene aus „Walk With Me“ © Karma Films

Der Dokumentarfilm begleitet den vietnamesischen Mönch Thich Nhat Hanhs und seine Anhänger, deren Ziel es ist durch besondere Achtsamkeit ihr Leiden zu überwinden und eine tiefe Verbindung zu sich selbst herzustellen. Im Original liest Schauspieler Benedict Cumberbatch begleitend aus den frühen Tagebüchern des weltbekannten Schriftstellers und Zen-Buddhisten.

KINOSTART 31. August 2017

CREDITS

ORIGINALTITEL Walk with Me LAND Großbritannien LÄNGE 88 Minuten JAHR 2017 GENRE Dokumentation REGIE Marc Francis, Max Pugh DREHBUCH Marc Francis, Max Pugh KAMERA Marc Francis, Max Pugh SCHNITT Nicolas Chaudeurge, Marc Francis, Alan Mackay, Max Pugh MUSIK Germaine Franco PRODUKTION Marc Francis, Max Pugh VERLEIH AUT Thimfilm MIT Benedict Cumberbatch, Thich Nhat Hanh, Brother Pháp De, Brother Pháp Dung, Sister Chan Khong, u.a.

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

Rotten Tomatoes: 83/100

Metacritic: 54/100

„‚Walk with Me‘ makes for a unique documentary spectacle, especially as it explores the power of silence and clarity.“

Nick Allen/RogerEbert.com

„It’s possible that the 94 minutes spent watching Walk With Me may be a suspension of life and its wonders, but Pugh and Frances have made a documentary which is fascinating enough to be worth the risk.“

Fionnuala Halligan/Screen International

DAS IST UNSER LAND!

Das ist unser Land_Catherine Jacob (c) Jean Claude LOTHER - Synecdoche Artémis Productions

Catherine Jacob in „Das ist unser Land!“ © Jean Claude LOTHER – Synecdoche Artémis Productions

Eine Krankenschwester aus sozialistischem Elternhaus, schließt sich der aufstrebenden rechtspopulistischen Partei Le Bloc an, um gegen die Missstände in ihrer ärmlichen Heimat-Region zu kämpfen. Schnell bleiben von ihr lang gehegte Werte dabei auf der Strecke.

KINOSTART 01. September 2017

CREDITS

ORIGINALTITEL Chez Nous LAND Belgien/Frankreich LÄNGE 117 Minuten JAHR 2017 GENRE Drama REGIE Lucas Belvaux DREHBUCH Lucas Belvaux, Jérome Leroy KAMERA Pierric Gantelmi d’Ille SCHNITT Ludo Troch MUSIK Frédéric Vercheval PRODUKTION David Frenkel, Patrick Quinet VERLEIH AUT Filmladen DARSTELLER Émilie Dequenne, Catherine Jacob, André Dussollier, Guillaume Gouis, Anne Marivin, Patrick Descamps, Charlotte Talpaert, u.a.

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

Filmstarts: 3,7/10

Moviepilot: 6,6/10

„While too baldly calculated and on-message to rank with Belvaux’s best, ‚Our Land‘ will see perhaps the strongest returns of his career given the topicality.“

Jay Weissberg/Variety

„In seinem neuen Spielfilm zeichnet Lucas Belvaux das eindrückliche Porträt einer an den Front National angelehnten Partei und legt so die Mechanismen rechtsextremer Politik offen.“

Sascha Westphal/epd-Film

JUGEND OHNE GOTT

Jugend ohne Gott_Fahri Yardim, Jannik Schümann (c) Constantin Film Verleih GmbH_die film gmbh_Marc Reimann

Fahri Yardim und Jannik Schümann in „Jugend ohne Gott“ © Constantin Film Verleih GmbH/die film gmbh/Marc Reimann

Die Schüler der Abschlussklasse eines Gymnasiums fahren auf ein Hochleistungs-Camp um sich auf eine Elite-Uni vorzubereiten. Zach will von all dem nichts wissen denn seine Gedanken liegen ganz bei der zwielichtigen Ewa, sehr zum Ärger seiner Mitschülerin Nadesh, die an Zach interessiert ist. Dann passiert auf einmal ein Mord und die Gruppe droht zu zerbrechen. Mittendrin versucht ein Lehrer die moralische Instanz für die Schüler zu sein, doch er gerät selbst in die Mühlen des Verbrechens. Romanverfilmung des gleichnamigen Klassikers von Ödön von Horváth.

KINOSTART 01. September 2017

CREDITS

ORIGINALTITEL Jugend ohne Gott LAND Deutschland LÄNGE 114 Minuten JAHR 2017 GENRE Literaturverfilmung REGIE Alain Gsporner DREHBUCH Alex Buresch, Matthias Pracht, nach dem Roman von Ödön von Horváth KAMERA Marc Francis, Max Pugh SCHNITT Nicolas Chaudeurge, Marc Francis, Alan Mackay, Max Pugh MUSIK Germaine Franco PRODUKTION Marc Francis, Max Pugh VERLEIH AUT Constantin Film DARSTELLER Jannis Niewöhner, Emilia Schüle, Alicia von Rittberg, Fahri Ogün Yardim, Jannik Schümann, Iris Berben, Anna Maria Mühe, u.a.

TRAILER

Außerdem ab dieser Woche im Kino:

DIE LIEBHABERIN 

THE LIMEHOUSE GOLEM – DAS MONSTER VON LONDON

UNITED STATES OF LOVE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s