Filmstarts der Woche

BLADE RUNNER 2049

Blade Runner 2049_Ryan Gosling (c) Sony Pictures_Warner Bros. Pictures

Ryan Gosling in „Blade Runner 2049“ © Sony Pictures/Warner Bros. Pictures

30 Jahre nachdem Cop Deckard als „Blade Runner“ außer Kontrolle geratene Androiden gejagt hat, schlägt sich Officer K als Mitglied des LAPD nach wie vor mit künstlichen Menschen herum, die nicht so funktionieren wie sie sollten. Dabei kommt er einer Verschwörung auf die Spur: der Androiden-Hersteller Niander Wallace bastelt an einer Revolution der künstlich intelligenten Menschen, auf Kosten derer aus Fleisch und Blut. Officer K hofft auf die Hilfe von Cop Deckard, doch dieser gilt seit Jahren als verschollen.

KINOSTART 06. Oktober 2017

CREDITS

  • ORIGINALTITEL Blade Runner 2049
  • LAND Großbritannien/USA/Kanada
  • LÄNGE 163 Minuten
  • JAHR 2017
  • GENRE Science Fiction
  • REGIE Denis Villeneuve
  • DREHBUCH Hampton Fancher, Michael Green, basierend auf dem Buch von Philip K. Dick
  • KAMERA Roger Deakins
  • SCHNITT Joe Walker
  • PRODUKTION Broderick Johnson, Andrew A. Kosove, Cynthia Sikes, Bud Yorkin
  • VERLEIH AUT Sony
  • DARSTELLER Ryan Gosling, Harrison Ford, Jared Leto, Robin Wright, Dave Bautista, Ana de Armas, Mackenzie Davis, u.a.

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

Rotten Tomatoes: 94/100

Metacritic: 85/100

„In a world filled with cinema replicants – sturdy, shiny, carefully engineered jobs that almost duplicate the look and warmth of a real movie – „Blade Runner 2049″ is that rarest of sequels: An original.“

Stephen Witty/Newark Star-Ledger

„One of the most deeply philosophical and challenging sci-fi films of all time.“

Brian Tallerico/RogerEbert.com

HAPPY END

Happy End_Fantine Harduin, Jean-Louis Trintignant, Isabelle Huppert, Laura Verlinden, Toby Jones, Mathieu Kassovitz (c) Les Films du Losagne

Fantine Harduin, Jean-Louis Trintignant, Isabelle Huppert, Laura Verlinden, Toby Jones und Mathieu Kassovitz in „Happy End“ © Les Films du Losagne

Die renommierte und wohlhabende Baufirma Laurent steht gleich vor mehreren Problemen: der Familien- und Firmen-Patriarch ist suizidgefährdet und auf einer Großbaustelle kostet ein Erdeinsturz einem Bauarbeiter das Leben. Die Kinder des Patriarchen Anne und Thomas sind bereits schwer überfordert, als schließlich auch noch Thomas‘ 12-jährige Tochter im Landsitz der Familie einzieht und die großbürgerliche Ruhe gehörig ins Wanken bringt.

KINOSTART 06. Oktober 2017

CREDITS

  • ORIGINALTITEL Happy End
  • LAND Deutschland/Frankreich/Österreich
  • LÄNGE 105 Minuten
  • JAHR 2017
  • GENRE Drama
  • REGIE Michael Haneke
  • DREHBUCH Michael Haneke
  • KAMERA Christian Berger
  • SCHNITT Monika Willi
  • PRODUKTION Margaret Ménégoz
  • VERLEIH AUT Filmladen
  • DARSTELLER Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant, Mathieu Kassovitz, Fantine Harduin, Franz Rogowski, Loubna Abidar, Nabiha Akkari, u.a.

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

Rotten Tomatoes: 62/100

Metacritic: 75/100

„An exceedingly clever, thought-provoking and dark reflection on life, death and family relations“

Kate Taylor/Globe and Mail

„Haneke’s in such tight control of this material that he knows exactly how to mold such nastiness into a maze of tonal possibilities.“

Eric Kohn/indieWire

MEIN LEBEN: EIN TANZ

Mein Leben - Ein Tanz_Antonia Santiago Amador (c) temperclayfilm

Antonia Santiago Amador in „Mein Leben: Ein Tanz“ © temperclayfilm

In den 60er und 70er Jahren verzauberte die Flamenco-Tänzerin Antonia Santiago Amador, besser bekannt als La Chana sogar Hollywoodgrößen wie Peter Sellers. Doch plötzlich verschwand sie sowohl von der Bühne als auch generell von der Bildfläche. Vor kurzem wagte die Grande Dame jedoch ein Comeback, das Regisseurin Lucija Stojevic in ihrem Dokumentarfilm begleitet.

KINOSTART 06. Oktober 2017

CREDITS

  • ORIGINALTITEL La Chana
  • LAND Island/Spanien/USA
  • LÄNGE 83 Minuten
  • JAHR 2016
  • GENRE Dokumentation
  • REGIE Lucija Stojevic
  • DREHBUCH Lucija Stojevic
  • KAMERA Samuel Navarrete
  • SCHNITT Irene Coll, Domi Parra
  • PRODUKTION Tim Bevan, Eric Fellner, Beeban Kidron, Tracey Seaward
  • VERLEIH AUT Polyfilm

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

„Both archival footage of her remarkable flamenco and current interviews in which she speaks about rhythm entering the body reveal a natural artist who was born to dance.“

Kate Taylor/Globe and Mail

EINE FANTASTISCHE FRAU

Eine fantastische Frau_Daniela Vega (c) Ad Vitam

Daniela Vega in „Eine fantastische Frau“ © Ad Vitam

Als Marinas Lebensgefährte Orlando unerwartet an einem Herzinfarkt stirbt bricht für sie eine Welt zusammen. Zu allem Überfluss wird sie in der schweren Zeit nach dem Tod ihrer großen Liebe von dessen Familie angefeindet, weil sie eine Transfrau und soll sogar von der Beerdigung ausgeschlossen werden. Das Drama gewann bei der diesjährigen Berlinale den Silbernen Bären für das beste Drehbuch.

KINOSTART 06. Oktober 2017

CREDITS

  • ORIGINALTITEL Una Mujer Fantástica
  • LAND Chile/Deutschland/Spanien/USA
  • LÄNGE 104 Minuten
  • JAHR 2017
  • GENRE Drama
  • REGIE Sebastián Lelio
  • DREHBUCH Sebastián Lelio, Gonzalo Maza 
  • KAMERA Benjamín Echazarreta
  • SCHNITT Soledad Salfate
  • PRODUKTION Juan de Dios Larraín, Pablo Larraín, Sebastián Lelio, Gonzalo Maza
  • VERLEIH AUT Polyfilm
  • DARSTELLER Daniela Vega, Francisco Reyes, Luis Gnecco, Aline Küppenheim, Nicolás Saavedra, Amparo Noguera, u.a.

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

Rotten Tomatoes: 100/100

Metacritic: 96/100

„Though emotionally charged & dramatic in its execution, Lelio takes creative risks, making for a film that while steeped in realism, has surrealist twists along the way & several visually striking sequences that provide a slight, if enchanting touch.“

Stefan Pape/HeyUGuys

„Empathetic and engaging from start to finish, complete with an exceptional lead performance and one perfect song cue.“

Sarah Ward/Concrete Playground

 

Außerdem diese Woche im Kino:

UNTER DEUTSCHEN BETTEN 

MY LITTLE PONY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s