Filmstarts der Woche

BATTLE OF THE SEXES

_Z3A3179.CR2

Emma Stone und Steve Carell in „Battle of the Sexes“ © Twentieth Century Fox France

Die Frage beschäftigt bis heute die Gemüter: Sollten weibliche und männliche Sportler direkt gegeneinander antreten? Im Jahr 1973 stellte sich die Tenniswelt eben diese Frage, als der 55-jährige ehemalige Weltranglisteerste Bobby Riggs die aktive Spielerin Billie Jean King zu einem Duell herausforderte. Das Match wurde zu einem „Battle of the Sexes“ hochstilisiert…den Weg dorthin erzählt der Film mit Emma Stone und Steve Carell in den Hauptrollen.

KINOSTART 24. November 2017

CREDITS

  • ORIGINALTITEL Battle of the Sexes
  • LAND Großbritannien/USA
  • LÄNGE 121 Minuten
  • JAHR 2017
  • GENRE Biographie/Komödie/Drama
  • REGIE Jonathan Dayton, Valerie Faris
  • DREHBUCH Simon Beaufoy
  • KAMERA Linus Sandgren
  • SCHNITT Pamela Martin
  • MUSIK Nicholas Britell
  • PRODUKTION Danny Boyle, Christian Colson, Robert Graf
  • VERLEIH AUT Centfox
  • DARSTELLER Emma Stone, Steve Carell, Andrea Riseborough, Natalie Morales, Sarah Silverman, Bill Pullman, Alan Cumming, u.a.

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

Rotten Tomatoes: 84/100

Metacritic: 73/100

„An unusually smart film, Battle of the Sexes mixes humour with social observation, and makes its point in a more entertaining way than most message films would.“

Richard James Havis/South China Morning Post

„Faris and Dayton are interested in how the players got there, not in the game itself, and their emphasis on the whole environment of the match creates a far richer and chewier film than the usual triumphant sports drama.“

Helen O’Hara/Daily Telegraph (UK)

AUS DEM NICHTS

Aus dem Nichts_Diane Kruger, Numan Acar (c) Pathé Distribution

Diane Kruger und Numan Acar in „Aus dem Nichts“ © Pathé Distribution

Katja hatte es nie leicht, aber sie ist eine starke unkonventionelle Frau, die sich mit dem kurdischstämmigen Ex-Dealer Nuri ein kleines Reisebüro in einem türkischen Viertel in Hamburg aufbauen und einen gemeinsamen Sohn haben. Doch mit einem Schlag stürzt ihr Traum in sich zusammen, als ihre Familie bei einem Bombenanschlag durch Neonazis stirbt. Alles scheint klar, doch die Mühlen der Justiz mahlen langsam und vermuten einen Unterwelt-Racheakt hinter dem Anschlag, weshalb Katja auf Rache schwört.

KINOSTART 24. November 2017

CREDITS

  • ORIGINALTITEL Aus dem Nichts
  • LAND Deutschland/Frankreich
  • LÄNGE 106 Minuten
  • JAHR 2017
  • GENRE Drama
  • REGIE Fatih Akin
  • DREHBUCH Fatih Akin, Hark Bohm
  • KAMERA Rainer Klausmann
  • SCHNITT Andrew Bird
  • MUSIK Josh Homme
  • PRODUKTION Fatih Akin, Ann-Kristin Hofmann, Nurhan Sekerci-Porst, Herman Weigel
  • VERLEIH AUT Warner
  • DARSTELLER Diane Kruger, Numan Acar, Denis Moschitto, Johannes Krisch, Ulrich Tukur, Hanna Hilsdorf, Ulrich Brandhoff, u.a.

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

Rotten Tomatoes: 55/100

Metacritic: 61/100

„The more I think about it, the more I believe it might actually be one of Akin’s best.“

Bilge Ebiri/Village Voice

„Routine terrorists on trial thriller, but Kruger is riveting in it.“

Roger Moore/Movie Nation

DETROIT

UDP_01999.ARW

Anthony Mackie in „Detroit“ © Mars Films

43 Todesopfer, 1.189 Verletzte und 7.000 Verhaftete – das war die Bilanz der Unruhen in Detroit im Sommer 1967, die zu den größten in der Geschichte der USA zählen. Die Ereignisse dieses Sommers werden anhand unterschiedlicher Geschichten aufgerollt und erzählen nicht nur die Geschichte der Unruhen von Detroit, sondern auch die Geschichte von Rassismus in den USA.

KINOSTART 24. November 2017

CREDITS

  • ORIGINALTITEL Detroit
  • LAND USA
  • LÄNGE 143 Minuten
  • JAHR 2017
  • GENRE Drama/Geschichte
  • REGIE Kathryn Bigelow
  • DREHBUCH Mark Boal
  • KAMERA Barry Ackroyd
  • SCHNITT William Goldenberg, Harry Yoon
  • MUSIK James Newton Howard
  • PRODUKTION Kathryn Bigelow, Mark Boal, Matthew Budman, Megan Ellison, Colin Wilson
  • VERLEIH AUT Constantin Film
  • DARSTELLER John Boyega, Will Poulter, Algee Smith, Jacob Latimore, Anthony Mackie, Hannah Murray, Jack Reynor, u.a.

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

Rotten Tomatoes: 83/100

Metacritic: 78/100

„Reteaming Bigelow and Boal, Detroit lacks the clarity of their previous collaborations but the ambitious period drama maintains their power to disturb, and question what it is to be an American.“

Thelma Adams/New York Observer

„Bigelow doesn’t have as original, as distinctive, as reflective a sense of cinematic drama as the extraordinary subject matter of „Detroit“ requires.“

Richard Brody/New Yorker

DAVID LYNCH: THE ART LIFE

The Art Life_David Lynch (c) Potemkine Films

David Lynch in „David Lynch: The Art Life“ © Potemkine Films

Mit seinen düsteren, surrealistischen Werken wie Twin Peaks oder Mullholland Drive hat sich David Lynch eine große, treu ergebene Fangemeinde geschaffen. Für viele ist seine Filmsprache ein Mysterium. Dieses versucht der Dokumentarfilm zu entwirren. Dabei gibt Lynch persönliche Einblicke in sein Leben und seine Art zu arbeiten.

KINOSTART 24. November 2017

CREDITS

  • ORIGINALTITEL David Lynch: The Art Life
  • LAND USA/Dänemark
  • LÄNGE 88 Minuten
  • JAHR 2017
  • GENRE Dokumentation/Biographie
  • REGIE Jon Nguyen, Rick Barnes, Olivia Neergaard-Holm
  • KAMERA Jason S.
  • SCHNITT Olivia Neergaard-Holm
  • MUSIK Jonatan Bengta
  • PRODUKTION Jon Nguyen, Jason S., Sabrina S. Sutherland
  • VERLEIH AUT Polyfilm
  • MIT David Lynch, u.a.

TRAILER

KRITIKEN & BEWERTUNGEN

Rotten Tomatoes: 89/100

Metacritic: 75/100

„Is there a more rewarding way of spending 90 minutes than watching Lynch putter, reminisce, and work on a sculpture? Maybe, but you’d need to give Lynch the budget to produce another feature to find out.“

Scott Marks/San Diego Reader

„As if you’d want it any other way, Lynch retains that sense of enigma, of velvety mystery that runs through his best work.“

Edward Lawrenson/The Big Issue

 

Außerdem ab dieser Woche im Kino:

PADDINGTON 2

LIEBE ZU BESUCH

ANNA FUCKING MOLNAR

HELLE NÄCHTE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s